Medical Active

Rückenschmerzen Ade

Operation wollte er auf keinen Fall hinnehmen

Peter kam vor einem Jahr ins Gesundheitsstudio Alter Bahnhof in Großräschen und siegte! Und zwar über seine Rückenschmerzen. Die hatten sich leider im Laufe der vergangenen Jahre einen festen Platz in seinem Leben erobert. Mit dem Hintergrund eine Operation umgehen zu können hat Peter mit dem Sport eine sehr gute Alternative gefunden. Denn das wollte er so auf gar keinen Fall hinnehmen. Aus diesem Grund hat Peter angefangen im Gesundheitsstudio Alter Bahnhof zu trainieren und um sich insgesamt besser und fitter zu fühlen. Zudem unterstützt er hier auch seine Frau, die ebenso auf den Sport angewiesen ist. Auf die Frage, wie denn das erste Jahr verlaufen sei, antwortet Peter mit einem Lächeln auf den Lippen, dass er sich am Anfang erst einmal an die neue Belastung gewöhnen musste und dass sein Rücken nicht nach nur einem Training besser war.

Heute sind die Trainingseinheiten absolut knackig und das Leistungsvermögen ist beeindruckend.

Rückenschmerzen sind kein Thema mehr für Peter,

vielmehr sucht er sich immer neue körperliche Herausforderungen um neue Trainingsreize zu setzen. Was er richtig gut fand ist, dass gleich von Beginn an ein individueller Trainingsplan für ihn zusammen gestellt wurde. Dabei ist man im Gesundheitsstudio Alter Bahnhof von seinem Befinden und seiner körperlichen Leistungsfähigkeit ausgegangen.

Ein Jahr ist seitdem nun vergangen und Peter ist begeistert! Begeistert davon, wie gut das Training im Alten Bahnhof seinem Rücken, seinem Körper und seiner Seele tut. „Hier wird der Körper optimal gefördert, aber nicht überfordert.“

Da Peter bei seiner Tätigkeit im Sägewerk auf seinen Körper angewiesen ist und lieber nachhaltig in seine Gesundheit investiert anstatt beim Arzt für seine Krankheit zu zahlen, empfiehlt er allen die noch zögern: „Aller Anfang ist schwer, man muss es nur probieren.“